top of page
  • friederikezaehringer

Mental Health First!



Jede/r Dritte in Deutschland ist psychisch krank. Ein Viertel lässt Probleme nicht behandeln.

So die erschütternden Erkenntnisse aus dem Axa Mental Health Report 2024.


Eklatant: 49 % der Frauen und 39 % der Männer bewerten ihre psychische Verfassung als durchschnittlich/schlecht/sehr schlecht. Frauen erleben häufiger Symptome, die auf mentale Erkrankungen hinweisen können. Gründe: Dauerbelastung und Mental Load. (Anm.: „Mental Overload“)

Psychische Gesundheit ist ein hohes Gut!

So drückt es auch Prof. Dr. Yasmin Weiß in einem LinkedIn-Post aus: „Resilient is the new strong. Optimistic is the new cool. Happiness is the new rich. Balanced is the new successful. […] Health is wealth.“

In den femship Coachings und Trainings geht es oft genau darum. Es geht ans Eingemachte. Und das ziemlich flott. Erschöpfung, depressive Phasen, Übermüdung, Care Overload, you name it.

Doch was tun, wenn die psychische Gesundheit leidet?

Hier sind drei Hinweise zu etablierten Präventions- und Frühinterventionsangeboten, die neben professionellem Coaching von Unternehmen und Führungskräften gefördert werden können:


 

#1 MHFA Ersthelfer Kurse: MHFA steht für Mental Health First Aid.  

Anderen sicher helfen: Jede*r kann MHFA Ersthelfer*in werden und in 12 Stunden Erste Hilfe für Psychische Gesundheit erlernen. Wir finden es erfreulich, dass viele Unternehmen Führungskräfte zu diesen Kursen senden! Große Empfehlung. PS: Wer hier mitmacht wird Kollegin von Michele Obama, die dies auch absolvierte und unterstützt.



#2 MBSR Kurse: MBSR steht für Mindfulness-Based Stress Reduction.

Achtsamkeit im Fokus: In 8 Wochen einen akzeptierenden Blick auf herausfordernde Lebenssituationen und einen achtsamen Umgang mit Stress entwickeln. Bezuschussung durch Krankenkassen, in allen Städten, online!



#3 MBSP Kurse: MBSP steht für Mindfulness-Based Strengths Practice. 

Hot & new! Diese Kurse verbinden Inhalte und praxistaugliche Techniken aus zwei der fundiertesten Positive Psychologie Themen: Stärken und Achtsamkeit. Das Rollout in Deutschland steht Dank Deutsche Gesellschaft für Positive Psychologie und VIA Institute on Character 2024 in den Startlöchern. Die Ankündigung ‚frisch aus der Presse‘ findet ihr im LinkedIn-Post von Prof. Dr. Judith Mangelsdorf.



Hierbei geht es um professionelle Angebote, die nur mit menschlichem Miteinander UND Füreinander funktionieren. Organisationen sind gefragt gesunde Rahmenbedingungen für psychologische Sicherheit zu geben.

Wir sind alle gefragt.

femship ist ein produktives Netzwerk an erfahrenen und begeisternden Expert*innen. Wir vermitteln Positive Leadership - mit Produktivität und Achtsamkeit. Mit Coachings und Trainings verhelfen wir Individuen und ganzen Kohorten an Führungskräften und Abteilungen zu positivem, nachhaltigem Wachstum – für eine bewusst positive Positionierung, mehr Wirksamkeit, Klarheit und Lebensqualität.



9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page